Bester Forex Bonus – Bei AvaTrade bis 30 Prozent!

Forex Bonus ohne Einzahlung bei AvaTrade

Für die Akquisition von Neukunden nutzen viele FX Broker das Mittel einen Forex Bonus anzubieten. Das ist legitim und auch branchenüblich. Einen Neukundenbonus bieten beispielsweise auch viele Banken ihren Kunden an. Der Bonus wird vielfach in bar ausgezahlt oder es gibt auch Beispiele, bei denen Bank Neukunden für die Übertragung ihres Depots für einen bestimmten Betrag und für eine bestimmte Laufzeit einen derzeit unüblich hohen Zinssatz für ein Tagesgeldkonto anbieten. Wir haben einen Forex Bonus Vergleich angestellt und zeigen Ihnen nachfolgend unser Ergebnis. Beim Forex Bonus Vergleich sollte man auf jeden Fall sehr genau hinschauen.

Es gibt Broker, die einen Forex Bonus quasi als Geldgeschenk offerieren und es gibt auch FX Broker, die den Forex Bonus an so viele Bedingungen unterschiedlichster Art knüpfen, dass viele Trader dadurch nicht in den Genuss der Bonuszahlung kommen. Solche Boni-Angebote sind dann eher ein Lockmittel und kein wirklich gutes Angebot an den Neukunden.

Selbstverständlich ist es so, dass ein Bonus immer erst ausgezahlt werden kann, wenn der Neukunde auch einen gewissen Umsatz mit dem Broker gemacht hat, sonst könnte man ja sofort nach der Kontoeröffnung und der Bonusgutschrift die Auszahlung verlangen und auf diese Art und Weise auf zu einfach Art Geld verdienen.

Es kommt aus diesem Grund auch vor, dass ein Forex Bonus vielfach an einen Haushalt bzw. eine bestimmte IP-Adresse gebunden ist. Wenn das nicht der Fall wäre, könnte jedes Familienmitglied, von der Oma bis zum Urenkel ein Forexkonto eröffnen, obwohl nur eine Person im Haushalt Trader ist. In machen Foren kann man von einem Brokerbetrug lesen und man findet sehr schnell heraus, dass der betreffende Schreiberling nur die Bedingungen für die Bonusauszahlung nicht gelesen oder nicht verstanden hat.

Ein fairer Forex Bonus ist wie ein Neukundenbonus in vielen anderen Branchen!

Jedes Unternehmen möchte möglichst viele Neukunden gewinnen. Das gilt nicht nur für die Broker, sondern auch für Banken, Versicherungen, Mobilfunkanbieter, DSL Anbieter usw. Sogar beim Neuwagenkauf kann man einen ordentlichen Rabatt aushandeln, der auch eine Art Neukundenbonus sein kann. Wichtig ist, dass man bei einem Forex Bonus erkennt, dass der Bonus unter normalen Handelsbedingungen eines Anfängers im Trading in kurzer Zeit zur Auszahlung bereitsteht.

Wenn das so ist, kann man von einem fairen Forex Bonus sprechen und den Broker seriös bezeichnen. Natürlich ist eine Forex Bonus Vergleich wichtig, aber für den Trader-Nachwuchs ist es meistens viel wichtiger, wie die sonstigen Konditionen des Brokers aussehen, wie es mit der Rechtssicherheit bestellt ist, mit der Seriosität, der Sicherheit der Einlagen, über wie viel Erfahrungen der Broker verfügt, welche Assets angeboten werden und natürlich wie hoch die Mindesteinzahlung für die Eröffnung eines Handelskontos ist.

Ein fairer Forex Bonus ist in jedem Fall eine Gutschrift auf dem Handelskonto. Es soll auch Broker geben, die Sachprämien ausloben oder imaginäre „Traderpakete“ mit angeblichen Geschenken für den Trader als Neukunden ausloben. Vielfach findet man in solchen Paketen nur wertloses Zeug oder Informationsangebote, mit denen man im Anschluss an die kostenlosen Erstlieferungen dann in die Abo-Falle geraten ist.

Forex Bonus am Beispiel von AvaTrade!

Bei AvaTrade erhalten Trader einen Forex Bonus auf ihre Einzahlungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es eine Erst- oder Folgeeinzahlung ist. Die Höhe des Bonus richtet sich dabei nach der Höhe der Einzahlung. Je höher diese ist, desto höher fällt die Prämie aus. Derzeit ist es so, dass ab 500 Euro Einzahlung ein 100 Euro Bonus gewährt wird, was 20 Prozent entspricht. Anschließend gibt es eine Staffelung bis 30 Prozent Bonus, ab einer Einzahlung von 10.000 Euro. Natürlich sind auch bei AvaTrade für die Bonusauszahlung Handelsumsätze notwendig, die nicht von jedem einfach zu erfüllen sind. Außerdem müssen die Bonusbedingungen innerhalb von 12 Monaten erfüllt sein. Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader auf der Brokerwebsite über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

Zur AvaTrade Regulierung: AvaTrade EU Ltd wurde durch die irische Zentralbank zugelassen und wird durch diese reguliert (Geschäftsnummer: C53877). Ava Capital Markets Australia Pty Ltd unterliegt der Regulierung der australischen Behörde Australian Securities and Investments Commission (Lizenznummer: 406684). AvaTrade unterliegt innerhalb Europas auch den hierzulande geltenden MiFID Bestimmungen. Darüber hinaus findet eine Regulierung auch durch die Aufsichtsbehörden in Südafrika und Japan statt.

Der Handel ist stets mit einem Risiko verbunden. Trader können ihr eingesetztes Kapital verlieren.

JETZT KONTO ERÖFFNEN

Summary
Reviewed Item
Forex Bonus ohne Einzahlung
Author Rating
51star1star1star1star1star
X
Auch interessant: