Was ist ein binäre Optionen Testkonto?

redaktionsempfehlung_IQ_Option_Demokonto

  1. Binäre Optionen Testkonto: Risikofreies Trading – nicht nur für Anfänger
  2. Binäre Optionen Testkonto unterschiedlich ausgestattet
  3. Mit dem Testguthaben achtsam umgehen
  4. Support-Leistungen nicht zu unterschätzen

Binäre Optionen Testkonto: Risikofreies Trading – nicht nur für Anfänger

Wer vom Trading mit binären Optionen profitieren will, kommt um die Eröffnung eines Handelskontos nicht herum. Gerade für Einsteiger bietet es sich dabei an, vor dem Einsatz von echtem Geld erst einmal ein binäre Optionen Testkonto anzulegen und sich mit den „Spielregeln“ des Online-Tradings vertraut zu machen.

Auch wenn manche Zeitgenossen das nach wie vor glauben mögen: Der Handel mit binären Optionen ist alles andere als ein „Glücksspiel“, vielmehr geht es darum, das Wissen um die Mechanismen des Börsenhandels einzusetzen, um Kursentwicklungen möglichst präzise vorhersagen zu können. Während die „Spielregeln“ dabei prinzipiell immer gleichbleiben, verfolgt doch jeder Trader mehr oder weniger eine ganze eigene Handelsstrategie, und je nach Anbieter kann die Bedienung der jeweiligen Handelsplattform höchst unterschiedlich ausfallen. Statt sogleich mit vollem finanziellem Risiko an den Start zu gehen, sollte dem Trading-Erlebnis daher nach Möglichkeit immer erst eine „Übungsphase“ vorausgehen. Immer mehr Online-Broker stellen dafür Demo-Konten bereit, die vielfach auch ohne Mindesteinzahlung genutzt werden können. Dabei sind es bei weitem nicht nur Einsteiger, die ein solches binäre Optionen Demo-Konto ohne Einzahlung einrichten: Selbst professionelle Trader nutzen die Möglichkeit, wenn sie mit einem Anbieter bislang noch keine Erfahrungen gesammelt haben und die Handhabung einer Plattform erst einmal studieren wollen, bevor sie „richtig loslegen“.

Das IQ Option Demokonto kommt ohne Anmeldung für ein Echtgeldkonto aus.

Das IQ Option Demokonto kommt ohne Anmeldung für ein Echtgeldkonto aus.

Auf IQ Option.com reichen Name und E-Mail-Adresse aus, um ein binäre Optionen Testkonto zu eröffnen – andere Anbieter verlangen gleich eine umfangreiche und komplette Anmeldung.

Zwischenfazit: Über ein binäre Optionen Testkonto können sich Trader erst einmal mit den Funktionen einer Handelsplattform vertraut machen und eigene Handelsstrategien testen, bevor sie das mit dem Einsatz von echtem Geld verbundene Verlustrisiko eingehen.

iq_optionWeiter zu www.iqoption.com und Demokonto eröffnen

Binäre Optionen Testkonto unterschiedlich ausgestattet

Ob das binäre Optionen Demokonto ohne Anmeldung zu haben ist oder gleichzeitig auch ein „richtiges“ Handelskonto eröffnet werden muss: In jedem Fall müssen bei der Auswahl eines geeigneten Brokers mehrere Kriterien berücksichtigt werden, wie zum Beispiel:

  • Anzahl der handelbaren Assets
  • Höhe des bereitgestellten Testguthabens
  • Laufzeit des Testkontos
  • Support-Leistungen des Anbieters

Während es bei dem einen Broker – wie etwa iqoption.com – völlig ausreicht, nur seinen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, damit ein binäre Optionen Demokonto unbegrenzt getestet werden kann, verlangen andere Anbieter zugleich auch die Eröffnung eines Echtgeld-Handelskontos und eine entsprechende Ersteinzahlung. Oft sind die Möglichkeiten des Testkontos mit Blick auf die handelbaren Assets (Forex-Paare, Rohstoffe, Indizes etc.) gegenüber einem „richtigen“ Handelskonto auch eingeschränkt, gleiches gilt für die Möglichkeiten, einzelne Funktionen wie beispielsweise Analyse-Werkzeuge in vollem Umfang einsetzen zu können. Wichtig ist auch die Dauer, für die ein binäre Optionen Testkonto vom jeweiligen Anbieter freigeschaltet wird: Die Zeiträume reichen von wenigen Wochen bis hin zu unbegrenzter Dauer, wobei zeitlich begrenzte Testkonto manchmal auch nach Absprache mit dem Anbieter verlängert werden können.

Die benutzerfreundliche IQ Option Handelsplattform.

Die benutzerfreundliche IQ Option Handelsplattform.

Was ein binäre Optionen Testkonto von einem vollwertigen Handelskonto unterscheidet, lässt sich auf der Plattform IQ Option leicht nachvollziehen.

Mit dem Testguthaben achtsam umgehen

Ein binäre Optionen Testkonto braucht natürlich auch „Spielgeld“, wobei keineswegs gilt, dass die höchste Summe zugleich auch den besten Anbieter ausmacht. Ein mit 100.000 Euro ausgestattetes Demo-Konto mag zwar reizvoll sein und vielfältigere Möglichkeiten zum Ausprobieren bieten, ohne dass der Kontostand sogleich gegen Null geht. Andererseits muss die Höhe des Testguthabens auch in einer angemessenen Relation zum jeweils erforderlichen Mindesteinsatz stehen, und ganz abgesehen davon, kann ein allzu üppig aufgefülltes Testkonto gerade Einsteigern gegenüber Erwartungen wecken, die dann nach erfolgter Einzahlung eines weit geringeren Betrages womöglich nicht der Realität entsprechen. Für Profis, die mit hohen Einsätzen auf jede einzelne Position arbeiten, sind hohe Summen auf dem Demo-Konto durchaus willkommen – Anfänger hingegen sollten ein binäre Optionen Testkonto auswählen, dessen Guthaben in etwa auch die eigenen finanziellen Spielräume widerspiegelt. Umso realistischer fallen dann auch die Erfahrungen aus, wenn die Entscheidung zum Online-Trading mit echtem Geld ansteht.

Zwischenfazit: Die Höhe des vom Broker bereitgestellten Testguthabens sollte möglichst die eigenen finanziellen Spielräume abbilden, damit die Erfahrungen im Handel mit binären Optionen auch so realistisch wie möglich ausfallen.

 

Im Lernbereich neues Wissen aneignen.

Im Lernbereich neues Wissen aneignen.

Äußerlich unterscheidet sich ein Testkonto kaum von einem freigeschalteten Handelskonto, allerdings können je nach Anbieter einige Funktionen eingeschränkt sein.

Support-Leistungen nicht zu unterschätzen

Binäre Optionen VergleichMindestens ebenso wichtig wie Testzeitraum und Testguthaben sind auch die vom Broker bereitgestellten Support-Leistungen, auch wenn das binäre Optionen Handelskonto nur probeweise eingesetzt wird und der Anbieter zunächst nicht daran verdienen kann. Schließlich kann es gerade in einer Testphase oft vorkommen, dass ein Trader Fragen zu einzelnen Funktionen der Plattform hat, die er nur mit Hilfe des Anbieters lösen kann oder sich überhaupt erst einmal das nötige Basiswissen aneignen möchte, um eine passende Handelsstrategie entwickeln zu können. Während bei dem einen Online-Broker umfassende Börsenanalysen und Hintergrundinformationen erst nach abgeschlossener Einrichtung eines vollwertigen Handelskontos zugänglich gemacht werden, stehen sämtliche Support-Funktionen auf anderen Plattformen auch den Probenutzern ohne Einschränkung zur Verfügung. Natürlich ist jedem Anbieter daran gelegen, dass ein Testkonto möglichst bald in ein Echtgeld-Konto umgewandelt wird; dementsprechend müssen die „Gäste“ meist auch hinnehmen, per E-Mail oder auf anderem Wege entsprechende Werbebotschaften zu empfangen. Schließlich zählen die Support-Leistungen zu den größten Kostenfaktoren einer jeden Plattform – und von Testkonten allein könnte kein Broker leben.

Fazit: Ein binäre Optionen Testkonto bietet Einsteigern und Profis gleichermaßen ideale Möglichkeiten, um die Funktionen einer Handelsplattform absolut risikolos und umfassend zu testen, bevor echtes Geld aufs Spiel gesetzt wird. Über einen binäre Optionen Demokonto Vergleich lässt sich dabei leicht herausfinden, welches Testkonto am ehesten den individuellen Vorstellungen entspricht und auch ausreichend Spielräume zum Ausprobieren der eigenen Handelsstrategie bietet.

X
Auch interessant: