Dukascopy nimmt ein neues Handelsinstrument auf

Damit es auf dem Markt für den Handel nicht langweilig wird, geht Dukascopy nun mit einem neuen Handelsinstrument an den Start und bietet damit noch mehr Möglichkeiten für Trader, den Handel in Angriff zu nehmen. Mit den neuen Handelsinstrumenten von Dukascopy können Trader einen neuen Timeframe bei den Laufzeiten der Optionen nutzen oder aber darauf setzen, dass sich eine Aktien innerhalb vom Index besser entwickelt als der gesamte Markt.

Welche Möglichkeiten haben Trader?

Dukascopy macht deutlich, dass Trader eine Kombination aus allen vorhanden Indizes des Marktes wählen können, auch in Bezug auf amerikanische, asiatische sowie europäische Aktien. Die Paar-Optionen gelten für eine Trading Session, ähnlich wie die Daily Stocks, und die Wette basiert auf der täglichen Entwicklung der zwei ausgewählten Assets. Das heißt, Trader können sich für eine Position entscheiden, auch wenn sie der Meinung sind, dass sie in Bezug auf die Gesamtentwicklung der Indizes keine fundierte Einschätzung abgegeben können. Ein Beispiel: Bewegt sich der FTSE Index um 5% nach unten, die Aktien der Barclays Bank aber nur 2%, dann heißt dies, dass während der Session die Outperformance noch erreicht wird. Das neue Handelsinstrument kann nun über das Demokonto getestet werden.

Besonders interessant ist die Anpassung bei den Laufzeiten der binären Optionen. Die bekannten Laufzeiten können natürlich noch immer gewählt werden. Aber nun gibt es nicht mehr nur die Beschränkung auf ein paar Minuten, einen Tag oder ein paar Wochen. Tatsächlich können Trader nun auch entscheiden, ob sie nicht vielleicht einfach einmal auf die Handelszeit der Börse setzen möchten in Bezug auf die Laufzeiten der binären Optionen.

Der Broker Dukascopy im Detail

Bei dem Broker Dukascopy handelt es sich um die Dukascopy Bank S.A. die ihren Hauptsitz in der Schweiz hat und die Möglichkeiten für den Handel mit CFDs und Devisen ausschließlich für Privatkunden zur Verfügung stellt. Gerade in den ersten Jahren hat sich der Anbieter vor allem auf Kunden aus dem Inland spezialisiert, inzwischen bietet Dukascopy aber auch Kunden aus dem Ausland die Möglichkeit für den Handel an. Mit einer Mindesteinlage von 100 Euro kann hier agiert werden. Wichtig für die Trader zu wissen: Die Konten werden bei der Dukascopy Europe IBS AS abgewickelt, die ihren Sitz in Riga hat.

Dukascopy bietet auch ein Demokonto an

Dukascopy bietet auch ein Demokonto an

Als Vorteile werden bei dem Anbieter vor allem die attraktiven Spreads sowie die gelungene Plattform genannt. Wer gerne einen deutschen Support in Anspruch nimmt, der kann aber vielleicht eher enttäuscht sein, denn es gibt nur wenige deutschsprachige Mitarbeiter. Allerdings gibt es einen deutschsprachigen Telefonsupport, der in Anspruch genommen werden kann.

Verschiedene Plattformen bei Dukascopy

Trader können bei Dukascopy auf verschiedene Plattformen setzen. So gibt es den JForex, der besonders für den Charthandel optimiert ist. Hier wird mit einem klassischen Chartsystem gearbeitet. Für den manuellen Handel bietet sich die Java-Plattform an, die über eine detaillierte Benutzeroberfläche verfügt und losgelöste Charts hat. Mit einer Web Plattform haben Trader die Möglichkeit, problemlos überall traden zu können.

Dukascopy hat eine neue Version der Plattform JForex veröffentlicht: Mit JForex 3 profitieren Trader von einer verbesserten Leistung, neuen Features und einer einfachen Handhabung.

Zudem bietet Dukascopy auch eine App für iPhone und Android an. Hier ist es möglich, mit dem Dukascopy Europe Forex Trader mit dem Server in Verbindung zu treten, Orderausführungen direkt in Auftrag zu geben und auch die Kontoauszüge im Blick zu behalten.

Die Produkte von Dukascopy

Die Produktpalette besteht bei Dukascopy aus über 50 Währungspaaren, die ausgewählt werden können. Der Standardhebel bei Devisen liegt bei 1:100. Allerdings beträgt er am Wochenende nur 1:30. Es ist aber möglich, den Hebel auch auf 1:300 zu erhöhen. Die Erhöhung muss dann per Mail vorgenommen werden.

Binäre Optionen können natürlich auch mobil gehandelt werden

Binäre Optionen können natürlich auch mobil gehandelt werden

Die Auswahl an Order-Möglichkeiten ist groß. Hier können die Trader aus echten Klassikern wählen, wie aus Stop, Limit, Trailing Stop, If-Done, OCO und Stop-Buy-Limit. Auch der 1-Klick-Handel steht zur Verfügung. Desweiteren ist es möglich, alle Positionen bei Dukascopy auf einmal schließen zu können, falls der Trader davon Gebrauch machen möchte.

Zum Service lässt sich sagen, dass Dukascopy trotz dem Sitz in der Schweiz dennoch gut erreichbar ist.  Auch wenn die Servicemitarbeiter meist Englisch sprechen, gibt es auch eine kleine Auswahl an deutschen Ansprechpartnern. Wer sich mehr über den Handel bei Dukascopy informieren möchte, der kann den Youtube-Kanal nutzen, der angeboten wird. Auch eine tägliche Handelsunterstützung steht auf der Webseite zur Verfügung und kann genutzt werden, um die eigenen Chancen beim Trading deutlich zu optimieren und Risiken zu minimieren.

Summary
Reviewed Item
Dukascopy nimmt ein neues Handelsinstrument auf
Author Rating
51star1star1star1star1star
X
Auch interessant: