GWAZY – die App gibt es nun auch für iOS

Bildschirmfoto 2016-03-13 um 19.35.51

Die GWAZY ist einfach zu bedienen

Wer sich ein wenig mit den Themen „Forex“ und „Binäre Optionen“ beschäftigt, der hat sicher auch schon einmal von GWAZY gehört. Der Broker bietet eine Mischung aus beiden Handelsarten an und hat durchaus einen großen Kundenstamm. Nun gibt es die App für den mobilen Handel endlich auch für iOS.

Vor rund zwei Monaten wurde die GWAZY App erstmals für die Nutzung von Android vorgestellt. Nun gibt es einen neuen Release, denn endlich ist die App auch für iOS zu haben. Apple-Liebhaber mögen sich bisher schon gefragt haben, wann es soweit ist und nun bekommen sie die Antwort auf ihre Frage. Mit der App ist es möglich, schnell und entspannt in den eigenen Account zu gelangen und direkt von Smartphone oder Tablet aus zu handeln. In der App kann aus einer großen Auswahl an Produkten gewählt werden, darunter natürlich auch die Klassiker, wie Währungspaare, Indizes und Futures.

Die Vorteile der App

Die Mobile App von GWAZY sorgt dafür, dass die Trades ebenso schnell wie einfach gesetzt werden können. Es sind gerade einmal vier Schritte, die ein Trader hier gehen muss. Er wählt sein bevorzugtes Instrument aus, die gewünschte Rendite, die Summe für das Investment und setzt auf eine Richtung, in die sich die Option entwickeln wird. Der Broker GWAZY ist vor allem deshalb bekannt geworden, weil er sich von der Menge der klassischen Broker für Binäre Optionen Broker abhebt.

Mit der Vorstellung der App für iOS macht auch GWAZY deutlich, dass die Zukunft dem mobilen Trading gehört. Immer mehr Trader nutzen die Möglichkeit, über die App ebenso schnell wie einfach und unkompliziert in der Bahn, im Bus, auf dem Sofa oder bei Freunden ihre Trades zu beobachten, zu bearbeiten und zu setzen. Mobile Trading ist ein Bereich der Zukunft. Daher entscheiden sich viele Broker, hier zu investieren und somit den Schritt in die mobile Richtung zu gehen.

Was ist GWAZY eigentlich?

Der Broker GWAZY wurde im Jahr 2015 gegründet und wird über die CySEC reguliert. Mit der Gründung des Brokers wurde das Ziel in Angriff genommen, einen ganz neuen Weg zu beschreiten. Es gibt Broker für Binäre Optionen, es gibt Broker für den Forex-Handel, es gibt Broker, die beide Handelsmöglichkeiten anbieten. Jetzt gibt es auch noch GWAZY. Dieser Broker mischt die beiden Handelsoptionen miteinander, so dass hier scherzhaft von Borex oder auch Foptions gesprochen wird.

Bildschirmfoto 2016-03-13 um 19.37.23

Die App ist nun endlich auch für IOS verfügbar

Auch hier ist es so, dass der Trader sich für eine Richtung entscheiden muss, die sein Trade einschlagen wird. Geht der Kurs nach oben oder nach unten? Wenn die Entscheidung gefallen ist, dann setzt GWAZY für den Broker automatisch Take Profit und Stop Loss ein. Das heißt, bevor der Trader sich entscheidet, die Option wirklich zu öffnen, weiß er, was er zu erwarten hat – sowohl bei Gewinn als auch bei Verlust. Gerade für Einsteiger soll diese Variante besonders leicht sein.

Die Modelle bei GWAZY

Es gibt verschiedene Modelle, die bei GWAZY ausgewählt werden können. Das niedrigste Modell ist eine mögliche Rendite in Höhe von 25%. Hier wird durch GWAZY automatisch der Take Profit recht nahe am aktuellen Preis gesetzt. Wenn der Trade gewonnen wird, dann erhält der Trader eine Rendite in Höhe von 25%. Dies ist eine relativ sichere Methode, die gerne für den Einstieg gewählt wird. Wer jedoch verliert, der verliert auch die gesamte Summe, die investiert wurde. Die Auswahl geht hin bis zu einer Rendite von 200%. Das ist mehr, als bei anderen Brokern gewonnen werden kann. Je höher jedoch die ausgewählte Rendite ist, desto weiter weg wird auch „Take Profit“ von dem Broker angesetzt und desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, die Rendite auch zu bekommen. Bei allen vier Varianten geht, im Falle eines verlorenen Trades, der gesamte Einsatz verloren.

GWAZY kommt am Markt gut an und das hängt vor allem damit zusammen, dass das Modell besonders einfach zu verstehen ist. Trader müssen sich keine Gedanken darüber machen, wo sie ihr „Take Profit“ setzen. Sie entscheiden einfach, was sie bereit sind zu verlieren und was sie gerne gewinnen möchten. Der Nachteil dabei ist jedoch, dass das Gefühl für eine gute Strategie verloren geht. Auch die Kombination von Forex mit Binären Optionen wird teilweise kritisch gesehen. Trader sollten sich daher ihr eigenes Bild von GWAZY machen.

Summary
Reviewed Item
GWAZY – die App gibt es nun auch für iOS
Author Rating
41star1star1star1stargray
X
Auch interessant: