Wichtige Binäre Optionen Handelsmöglichkeiten

Binäre Optionen HandelsmöglichkeitenEs gibt mittlerweile verschiedene Binäre Optionen Handelsarten, somit kann nicht mehr nur mit den einfachen binären Optionen gehandelt werden. Neben dem einfachen Call- und Put-Handel, bei dem sich der Anleger nur entscheiden muss, ob der Kurs des Basiswertes am Laufzeitende höher oder niedriger als jetzt ist, werden von den meisten Brokern noch weitere Handelsarten angeboten.

Eine beliebte Handelsart ist zum Beispiel der sogenannte One-Touch Handel. Beim One-Touch Handel muss nicht nur auf eine Kursrichtung spekuliert werden, sondern der Anleger muss einschätzen, ob bis zum Laufzeitende ein festgelegter Kurs erreicht wird oder nicht. Allerdings muss dieser Kurs des Basiswertes nicht zwingend am Laufzeitende der Option erreicht werden, sondern es ist ausreichend, dass der Kurs „irgendwann“ bis zur Fälligkeit „berührt“ wird.

Die Chance auf sehr hohe Gewinne mit High-Yield-Optionen

Während der mögliche Gewinn bei den „normalen“ One-Touch Optionen je nach Broker meistens auf maximal 90 Prozent begrenzt ist, bieten manche Broker auch noch sogenannte High-Yield-Optionen an.

Auch dabei handelt es sich um One-Touch Optionen, nur dass der zu erreichende Zielkurs des Basiswertes deutlich weiter vom aktuellen Kurs entfernt ist, als es bei den normalen One-Touch Optionen der Fall ist. Dieses höhere Risiko wird durch besonders hohe Renditen belohnt, die je nach Broker bis zu 500 Prozent betragen können.

Auch der Range-Handel wird häufig als Handelsart angeboten

Neben einfachen binären Optionen, den One-Touch Optionen und den High-Yield-Optionen bieten immer mehr Broker inzwischen auch den sogenannten Range- oder Boundary-Handel an.

Bei dieser Handelsmöglichkeit muss sich der Anleger entscheiden, ob der Kurs/Preis des Basiswertes bei Fälligkeit der binären Option, also am Ende der Laufzeit, innerhalb einer bestimmten Spannbreite liegt, oder ob der Kurs sich außerhalb dieses vorgegebenen Korridors befindet.

Die mögliche Spanne des Kurses wird auch als Range bezeichnet und durch eine Ober- und eine Untergrenze des Kurses bestimmt. Beim normalen Range-Handel sind Renditen bis zu 90 Prozent möglich, und zudem wird auch hier oft ein High-Yield Handel angeboten, der wiederum Gewinne von bis zu 500 Prozent zulässt.

Lesen Sie weiter in unserer Anleitung für Anfänger zu binären Optionen:

X
Auch interessant: