KROUFR Warn-Liste wurde um Interactive Option erweitert

24Option Erfahrungen - Betrug oder seriös?Wieder wurde die Warn-Liste der russischen Finanzaufsichtsbehörde erweitert und dieses Mal ist ein Broker drauf gekommen, der zumindest in Deutschland sehr bekannt ist und viele Kunden hat. Interactive Option gilt in Russland nun offiziell als nicht seriöser Handelspartner.

Die russische Regulierungsbehörde hat das Ziel, für eine gute und verlässliche Beziehung zwischen Broker und Trader zu sorgen. In diesem Rahmen wurde auch die Warn-Liste erstellt, auf der in erster Linie vor allem Broker vermerkt sind, die in den Augen der Behörde keine verlässlichen Partner für den Handel sind. Nun wurde auch der zypriotische Broker Interactive Option mit auf die Liste genommen.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Warum wurde Interactive Option auf die Liste gesetzt?

KontoeroeffnungDer Grund, warum der Broker nun ebenfalls auf die Liste gesetzt wurde, wird von der Behörde deutlich gemacht. So hat sich eine Anzahl an Beschwerden gesammelt, die sich auf ihre Accounts und auch ihre Ansprüche beziehen. Unter anderem geht aus den Beschwerden hervor, dass die Kunden mit der Sicherheit bei der Zahlungsabwicklung nicht zufrieden sind. Zudem wird immer häufiger angemerkt, dass Codes per SMS nicht zugeschickt werden und ein sicherer Bezahlvorgang so nicht gewährleistet ist.

Ebenfalls im April hat bereits die CySEC entschieden, die Aufhebung der Pegase Capital Ltd Lizenz weiter aufrecht zu halten. Der Broker Interactive Option agiert unter der Firma und erst im März wurde die Aufhebung ausgesprochen, da das Unternehmen gegen die Richtlinien der CySEC verstoßen hat. Auch mit anderen Behörden gibt es Probleme, so wurde Anfang April der Broker von der British Columbia Securities Commission ebenfalls auf die Wafn-Liste gesetzt.

Bei KROUFR handelt es sich um eine freie Organisation, die skrupellose Firmen im Bereich des Finanzmarktes ausfindig macht und die Kunden warnen möchte. Der steigende Druck auf die Broker für den Handel mit binären Optionen macht sich immer mehr bemerkbar. Wer als Anbieter weiterhin Lizenzierungen erhalten möchte, der muss strenge Auflagen erfüllen. Gerade die strengen Auflagen, die in den letzten Monaten durch die Finanzaufsichtsbehörden verschiedener Länder erhoben wurden, stellen eine Herausforderung für die Broker dar und dienen gleichzeitig zum Schutz für die Trader.

24Option als verlässlicher Broker mit Regulierung

HandelsplattformImmer länger werden die Warn-Listen der Finanzaufsichtsbehörden und daher fällt es Tradern dementsprechend schwer, sich für einen Anbieter als Broker für binäre Optionen entscheiden zu können. Einer der Anbieter, der bereits seit dem Jahr 2010 am Markt aktiv ist und einen hervorragenden Ruf genießt, ist 24Option. Auch wenn es sich hierbei um einen Broker mit Hauptsitz in Zypern handelt, so bietet 24 Option eine Niederlassung in Deutschland an und kann damit einen hervorragenden Kundenservice auf Deutsch zur Verfügung stellen.

Übersichtliche Oberfläche in edlem schwarz-gold

Die Benutzerobefläche von 24Option

Maximale Renditen in Höhe von bis zu 89% machen den Broker zudem auch für erfahrene Trader attraktiv, die natürlich in erster Linie einen Blick auf die Renditen werfen. Reguliert wird der Broker einmal durch die CySEC sowie durch die BaFin. Eine Kontoeröffnung ist bereits ab einem Einzahlungsbetrag in Höhe von 250 Euro möglich. Wer handeln möchte, der setzt pro Trade einen Betrag von mindestens 24 Euro. Nach oben hin ist viel Luft, denn pro Trade können bis zu 50.000 Euro eingesetzt werden. Eine Verlustabsicherung wird über BuyBack angeboten.

Mehr Informationen zu 24Option

FazitMit einer Asset-Auswahl in Höhe von knapp 100 Basiswerten wird auch durchaus eine solide Grundlage für den Handel mit binären Optionen angeboten. Bei den Laufzeiten können Trader zwischen 30 Sekunden bis hin zu einer Woche alles wählen. So werden verschiedene Varianten und Möglichkeiten in Bezug auf die Laufzeiten geboten. Zu den Handelsarten gehören unter anderem auch die Varianten High und Low, Above und Below sowie One Touch und auch Boundary. Als Zusatzfunktion wird Early Closure angeboten.

Gute Auswahl an Basiswerten

Übersicht über die handelbaren Aktienwerte

Neukunden haben bei 24Option die Möglichkeit, einen Bonus in Höhe von bis zu 100% zu erhalten. Für die Einzahlung stellt 24Option ganz unterschiedliche Varianten zur Verfügung. Dazu gehören auch die  Klassiker Banküberweisung und Kreditkarte sowie die Services Giropay und Skrill.

Als sehr positiv ist zudem die Handelsplattform von 24Option einzuschätzen. Der Broker arbeitet mit TechFinancials. Die Plattform verfügt über praktische Zusatzfunktionen, die den Handel mit binären Optionen optimal unterstützen. Dennoch ist die Plattform sehr übersichtlich und intuitiv gestaltet. Das macht es Einsteigern einfach, sich hier zurechtzufinden. Wer dennoch unsicher ist, der kann das Bildungsprogramm des Brokers nutzen und sich hier in Ruhe über den Handel mit binären Optionen informieren.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Summary
Reviewed Item
KROUFR Warn-Liste wurde um Interactive Option erweitert
Author Rating
51star1star1star1star1star
X
Auch interessant: