Binäre Optionen bis 21. April sorglos handeln

 zum Anbieter IQ OptionSeit etwas mehr als zwei Jahren gibt es mit den binären Optionen eine spezielle Art von Optionen, die sich eines immer größer werdenden Zuspruches der Trader erfreuen können. Zum Handeln ist lediglich die Eröffnung eines Handelskontos bei einem speziellen Binäre Optionen Broker notwendig, wie zum Beispiel bei Banc de Swiss. Und genau bei diesem Broker können Trader aufgrund einer Sonderaktion noch bis zum 21. April 2013 „sorglos“ handeln.

Halbes Risiko in den zwei Sorgloswochen

Die Sonderaktion läuft unter dem Namen „Banc de Swiss Sorgloswochen“ und ist am 8. April gestartet. Noch bis zum 21. April können interessierte Trader an den Sorgloswochen teilnehmen, was nach einer separaten Anmeldung zur Aktion möglich ist. Im Zuge der Banc de Swiss Werbung „Halbes Risiko bei voller Rendite“ wird deutlich, was die Banc de Swiss Sorgloswochen im Detail beinhalten. Wer als Trader nämlich während des Aktionszeitraumes einen Verlust erleidet, der bekommt vom Broker die Hälfte des Verlustes ersetzt. Die in der Zeit vom 8. bis 21. April erzielten Gewinne kann der Trader jedoch in vollem Umfang behalten. Zudem gibt es eine deutliche Banc de Swiss Warnung, dass der Handel mit binären Optionen trotz der Risikohalbierung natürlich sehr spekulativ bleibt. Gerade neue Trader sollten diese Banc de Swiss Warnung beherzigen.

iq_optionWeiter zu www.iqoption.com und Demokonto eröffnen
 

Wie funktioniert die Risikohalbierung im Detail?

Angenommen, ein Kunde des Brokers meldet sich zu den Sorgloswochen an und platziert in dieser Zeit zwei Trades. Mit dem einen Trade, im Zuge dessen er auf einen steigenden Goldpreis spekuliert hat, verliert er seinen Einsatz in Höhe von 200 Euro. Auch beim zweiten Trade erleidet der Trader einen Verlust, und zwar in Höhe von 600 Euro. Insgesamt beläuft sich der Verlust also auf 800 Euro. Von diesen 800 Euro erhält der Trader nach Ablauf des Aktionszeitraumes eine „Erstattung“ über 400 Euro seitens Banc de Swiss. Hätte der Trader statt eines Verlustes einen Gewinn von zum Beispiel 500 Euro erzielt, könnte er diesen zu 100 Prozent behalten und auch sofort auszahlen lassen.

Binäre Optionen und der Broker Banc de Swiss

Wer sich grundsätzlich für die Banc de Swiss Sorgloswochen interessiert, möchte vielleicht zunächst etwas über den Broker und/oder den Handel mit binären Optionen erfahren, falls hier noch keine grundlegenden Informationen vorhanden sind. Zum Handel mit binären Optionen ist zunächst einmal zu sagen, dass dieser hochspekulativ ist. Bei hohem Risiko hat der Trader jedoch die Chance auf sehr hohe Gewinne, die bis zu Renditen von 500 Prozent reichen können. Der „Basishandel“ mit den einfachen binären Optionen funktioniert so, dass der Kunde sich einen Basiswert sowie eine Laufzeit (der Option) aussucht und sich entscheidet, ob der Kurs/Preis des Basiswertes am Laufzeitende höher oder niedriger als zum Kaufzeitpunkt ist. Neben der Sonderaktion kann sich der 2012 gegründete Broker Banc de Swiss durch verschiedene Leistungen und Konditionen auszeichnen, sodass der auf Zypern ansässige Broker trotz des jungen Alters schon mit zu den führenden Brokern gehört. Zudem wird sicherlich die Tatsache sehr positiv von vielen Tradern bewerten, dass der Broker auch eine Postanschrift in Deutschland hat. Dies verbinden viele Kunden mit einem hohen Grad an Seriosität.

iq_optionWeiter zu www.iqoption.com und Demokonto eröffnen
 

X
Auch interessant: