FxPro Erfahrungen: Mehr als 60 Währungspaare und Hebel von 1:500

FxPro Erfahrungen von BinBlog.netEs ist bereits seit 2006 möglich, FxPro Erfahrungen mit dem Angebot und die Plattformen des zypriotischen Brokers zu machen. Er wird nicht nur durch die dortigen Aufsichtsbehörden, sondern auch durch die FCA reguliert und kontrolliert. Zum Handeln stehen über 60 Währungspaare sowie zahlreiche CFDs zur Verfügung. Der maximale Hebel beläuft sich auf 1:500, wenngleich er bei der Kontoeröffnung maximal 1:50 beträgt. Trades sind vereinzelt sogar ab 0,0 Pips möglich. Im FxPro Test wird deutlich, dass der Broker nicht nur auf eine Plattform, sondern auf vier Softwarelösungen und mobile Varianten setzt. Wer eine erste FxPro Erfahrung machen möchte, kann dafür sogar das kostenfreie Demokonto nutzen. Damit lassen sich beispielsweise laut Testbericht verschiedene Handelsstrategien ausprobieren oder
die Leistungen des Brokers näher kennenlernen.

FxPro Erfahrungen im Überblick

  • Über 60 Währungspaare
  • Hebel maximal 1:500
  • Kostenloses Demokonto
  • EU-reguliert
  • Verschiedene Handelsplattformen
  • Keine Nachschusspflicht
  • Handel ab 0 Pips

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

FXPRO Erfahrungsbericht: Handel mit niedrigen Spreads & auf mehreren Plattformen

Der Broker bietet den Handel mit Forex und CFD auf Grundlage seiner EU-Regulierung an. Zur Verfügung stehen nicht nur über 60 Währungspaare, sondern auch Aktien, Rohstoffe, Indizes und mehr. Wer ein Konto eröffnen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Kontoarten. Ebenso verhält es sich mit Handelsplattformen, wie ein FxPro Test zeigt. Wer zunächst erste Gehversuche mit dem Broker und Wettangebot machen möchte, kann das kostenfreie Demokonto nutzen. Es wird, wie die anderen Kontos auch, ganz bequem online über das Formular auf der Startseite des Brokers eröffnet. Wie die FxPro Erfahrungen im Einzelnen mit den Serviceleistungen und dem Handelsangebot aussehen, zeigen die nachfolgenden Informationen.

  • 2006
  • Zypern
  • FCA (UK), CySEC (Zypern)
  • MetaTrader 4/5
  • Ja
  • 1:500
  • Forex, CFDs
  • ab 0.8 Pips
  • Ja
  • ab 500 USD oder 350 EUR
  • PayPal, Skrill u.a.
  • EUR, USD
  • Nein
  • Telefon, Chat, E-Mail, Rückruf

Kein FXPRO Betrug, sondern solide EU-Regulierung

Sicherheit und Regulierung: Durch FSA und CySEC reguliert

Die Themen Sicherheit und Regulierung werden auch im FxPro Test abgedeckt. Durch die FCA, die britische Aufsichtsbehörde, ist die FxPro Ltd. reguliert. Die zweite Unternehmung, die FxPro Financial Services Limited, ist auf Zypern ansässig und wird von den dortigen Finanzaufsichtsbehörden kontrolliert und reguliert. Aufgrund der doppelten Regulierungssicherheit ist laut der FxPro Erfahrungen nicht von unseriösen Handelsangeboten auszugehen, da sich der Broker an strenge Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörden für die Lizenzierung halten muss.

FxPro Webseite

Die Webseite des Forex Brokers FxPro

Zusätzliche Schutzmaßnahmen für Trader

Der Broker bietet weitere Sicherungs- und Schutzmaßnahmen für die Trader. So werden beispielsweise die Kundengelder und die Gelder des Unternehmens getrennt voneinander verwahrt. Damit ist sichergestellt, dass die Kundengelder nicht zu wirtschaftlichen Zwecken des Brokers genutzt werden. Auch dieses Procedere zählt zu seriösen Maßnahmen bekannter Broker. Ebenfalls rangiert der Investorenschutz bei FxPro ganz weit oben. Der Broker ist Mitglied in dem Einlagensicherungsfond ICF und garantiert damit, dass Kundengelder bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Person im Falle einer Insolvenz abgesichert sind. Zudem verpflichtet sich der Broker, dass die Trader nie mehr verlieren können, als die Höhe ihrer eigentlichen Einlagen ist. Dieses Vorhaben hält an der sogenannten “Negative Balance Protection” fest.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Handelsangebot: Forex im Fokus

Welches Handelsangebot gibt es? Die Rendite kann bei dem Broker nicht mit Optionsgeschäften, sondern mit dem Forex-Handel, der sich mit Geschäften, dem Handel von Edelmetallen und Rohstoffen sowie Indizes befasst, erzielt werden. Der Forex-Handel steht laut der FxPro Erfahrungen im Mittelpunkt. Mehr als 60 Währungspaare stehen zur Verfügung; die wichtigsten dabei:

  • EUR/USD
  • EUR/JPY
  • EUR/GBP
  • AUD/USD
  • USD/JPY

Alternativ dazu gibt es Termingeschäfte, die CFD-Futures. Sie werden für energetische sowie landwirtschaftliche Rohstoffe und Indizes zur Verfügung gestellt. Zu den wichtigsten Futures im FxPro Test gehören:

  • Dow Jones 30 Index Futures
  • Eurostoxx 50 Index Futures
  • Cocoa Futures
  • Coffee Futures
  • US Natural Gas
  • UK Brent Oil

Die Indizes dürfen auch imHandelsportfolio des Brokers nicht fehlen. Möglich sind:

IndizesMetaTrader 4/5: Margin und HebelcTrader: Margin und Hebel
Australia 200 Spot Index0,20% / 1:5002,00% / 1:50
Belgium 20 Spot Index0,80% / 1:1252,00% / 1:50
China A 50 Spot Index2,00% / 1:502,00% / 1:50

Der Handel mit Aktien nimmt ebenfalls einen großen Platz im Angebot des Brokers ein. Gegenwärtig gibt es über 150 Papiere provisionsfrei. Das Angebot beinhaltet den britischen, den deutschen, den amerikanischen sowie französischen Markt. Wer Abwechslung bei den Handelsmöglichkeiten sucht, kann auch auf ein Edelmetall-Angebot zurückgreifen. Gold und Silber sind zu variablen Spreads und Mindest-Punkten handelbar.

EdelmetallMindest-PunkteLotgrößeMarginmin. Spread
Gold0.01100 Oz50 %0.30
Gold/Euro0.01100 Oz50 %0.80
Gold gr0.0011 gr50 %0.006
Gold Oz0.011 Oz50 %0.30
Silber0.0015.000 Oz50 %0.030
Silber/Euro0.0015.000 Oz50 %0.060

Hinzu kommt der Spot-Energie-Handel mit:
BezeichnungLotgrößeMargin/ 1 Lotmin. Spread
Sport UK Brent Oil1.000 Barrel1 %0.05
Spot Natural Gas10.000 MMBtu1 %0.004
Sport US WTI Oil1.000 Barrel1 %0.04

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Kontoeröffnung: Ab 500 Euro möglich

Um aktiv am Handelsgeschehen teilnehmen zu können, müssen die Trader ein Echtgeld Konto eröffnen. Dazu steht ihnen wahlweise das konventionelle Handelskonto oder auch ein VIP-Konto zur Verfügung. Das Handelskonto hat eine Mindesteinlage von 500 Euro. Hier stehen laut FxPro Test die folgenden Basiswährungen bereit: USD, EUR, GBP, CHF, JPY, AUD, ZAR und PLN. Mit dem Handelskonto ist die sofortige Marktausführung realisiert und es sind alle vier Plattformen des Brokers nutzbar. Der maximale Hebel beträgt mit der Anmeldung zunächst 1:50; auf Anfrage beim Kundenservice bis zu 1:500. Wer bei der Eröffnung und der ersten Einzahlung auf einen Bonus hofft, wird diesen bei FxPro nicht finden. Der Broker hält sich bei Bonuszahlung in anderen Aktionen mit Ausnahme der VIP-Aktionen zurück.

Alternativ zum Handelskonto gibt es auch den Premium-Account. Er ist VIP-Kunden vorenthalten und erfordert eine Mindesteinzahlung von 50.000 Euro. Dafür gibt es kostenfreie Transaktionen, einen persönlichen Betreuer sowie einen kostenlosen privaten Server. Als Zusatz erhalten Inhaber des VIP-Accounts eine tägliche Marktanalyse sowie exklusive Einladungen zu Veranstaltungen. Wer zunächst ohne den Einsatz von Echtgeld FxPro Erfahrungen sammeln möchte, kann sich mit einem Demokonto registrieren. Das virtuelle Guthaben beläuft sich auf maximal 500.000 Euro, kann aber jederzeit bis zu dieser Summe erneut aufgefüllt werden. Der maximale Hebel auf dem Demokonto liegt bei 1:500. Handelbar sind sämtliche Basiswerte, die es auch auf dem Echtgeld Konto gibt.

FxPro Konteröffnung

Das Konto ist bei FxPro in nur wenigen Schritten eröffnet

Handelsplattformen: Vier Varianten zur Wahl

Nicht nur die Handelsangebote, sondern auch die Plattformen wurden einem FxPro Test unterzogen. Der Broker bietet viele Optionen, um nicht nur am PC, sondern auch mobil handeln zu können. Dazu zählen:

  • MT4
  • MT5
  • FxPro cTrader
  • FxPro Markets.

Jede Handelsplattform hat ihre spezifischen Leistungen. Wie diese aussehen, zeigt die nachfolgende Tabelle.

MT4MT5cTraderMarkets

  • Instant & Marktausführung

  • Marktausführung

  • Marktausführung

  • Marktausführung

  • Fixe und variabel Spreads

  • Variabel Spreads

  • Variabel Spreads

  • Variabel Spreads

  • CFDs auf Forex,
  • Aktien,
  • Termingeschäfte,
  • Spot Indizes,
  • Spot Metalle,
  • Spot Energien

  • CFDs auf Forex,
  • Termingeschäfte,
  • Spot Indizes,
  • Spot Metalle,
  • Spot Energien

  • CFDs auf Forex,
  • Spot Indizes,
  • Spot Metalle,
  • Spot Energien

  • CFDs auf Forex,
  • Spot Indizes,
  • Spot Metalle,
  • Spot Energien

  • Dynamischer Hebel

  • Dynamischer Hebel

  • Dynamischer Hebel; nicht für Spot Indizes

  • Dynamischer Hebel; nicht für Spot Indizes

  • Hebel max.: 1:500

  • Hebel max.: 1:500

  • Hebel max.: 1:500

  • Hebel max.: 1:500

  • EA-Unterstützung

  • EA-Unterstützung

  • cTrader Robots unterstützt durch cAlgo

  • keine EA-Unterstützung

Neben den Handelsplattformen für den PC werden zudem mobile Optionen zur Verfügung gestellt. Eine entsprechende App für Android- und iOS-Geräte steht zum kostenfreien Download bereit. Damit sind sämtliche Handelsmöglichkeiten auch ganz bequem mobil über das Tablet oder Smartphone abrufbar. Zur Verfügung stehen überdies aktuelle Kursentwicklungen sowie zahlreiche Analyse-Tools. Mit nur einem Fingertipp lassen sich so aktuelle Kursentwicklungen mit einem entsprechenden Trade ausnutzen.

Kundenservice: 24/7 erreichbar

Der Kundenservice ist über verschiedene Kommunikationswege erreichbar. Wer möchte, kann sich direkt über den Live-Chat, welche auf der Homepage zur Verfügung steht, an die Servicemitarbeiter wenden. Alternativ ist auch die Rückruf-Funktion möglich. Auch das Schreiben einer E-Mail ist laut der FxPro Erfahrungen möglich. Am schnellsten funktioniert die Kontaktaufnahme über den Live-Chat. Über die anderen Kommunikationswege kann die Beantwortung der Fragen bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. Wer keine dieser virtuellen Kontaktmöglichkeiten nutzen möchte, kann auch direkt beim Broker anrufen. Die verschiedenen Telefonnummern in Großbritannien, auf Zypern oder in Monaco stehen zentral auf der Homepage zur Verfügung. Beim telefonischen Kontakt fallen aufgrund der länderübergreifenden Verbindung zusätzliche Kosten an. Im FxPro Test fällt auf, dass der Broker mittlerweile auch für Deutschland eine zentrale Rufnummer zum Ortstarif zur Verfügung stellt. Sie findet sich in den Kontaktoptionen. Wer sich selbst auf die Suche nach den gewünschten Informationen begeben möchte, kann sich im FAQ-Bereich des Brokers umsehen, der wichtige Themen und anderes näher beleuchtet.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten und nützliche Tools

Die FxPro Erfahrungen mit Weiterbildungsangebot sind positiv. Der Broker stellt seinen Trägern nützliche Werkzeuge für ein effektiveres Handeln zur Verfügung. Dazu zählt beispielsweise der hauseigene Rechner. Mit ihm lassen sich nicht nur Spreads, sondern auch viele andere Kennzahlen bestimmen. Ein kostenloser Service sind die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Webinaren, Videos oder PDFs. Auch Anfänger, die sich noch nicht mit dem Forex-Handel vertraut gemacht haben, können mithilfe der Informationen erste Trades ausführen. Ein weiteres nützliches Hilfsmittel ist zudem der Wirtschaftskalender. Er zeigt ökonomisch wichtige Veranstaltungen an und macht auch auf etwaige Auswirkungen am Markt aufmerksam. Mit diesem Hilfsmittel lassen sich einfach Zusammenhänge bei der Kursentwicklung und ökonomischen Szenarien erkennen. Im Test stellte der Wirtschaftskalender neben dem Rechner eines der hilfreichsten Handels-Tools des Brokers dar.

FxPro Handelsplattformen

FxPro bietet diverse Handelsplattformen an, darunter auch den MetaTrader 4/5

Zahlungsoptionen – nicht alle Transfers kostenlos

Für die Einzahlung und Auszahlung stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Dabei können die Trader zwischen dem britischen und dem zypriotischen Broker wählen. Bei dem CySEC-regulierten Anbieter stehen laut der FxPro Erfahrungen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

  • Banktransfer
  • Kreditkartenzahlung
  • PayPal
  • Skrill
  • NETELLER
  • Sofortüberweisung

Nicht alle Transaktionsmethoden sind kostenfrei. Nur Skrill, NETELLER, der Banktransfer und die Sofortüberweisung kommen ohne weitere Gebühren aus. Bei der Zahlung mit der Kreditkarte fallen 1,6 Prozent für Kunden an. Die Auszahlungen mit allen Zahlungsmethoden sind allerdings kostenfrei. Wer sich für den FCA- regulierten Anbieter entscheidet, hat folgende Möglichkeiten für die Zahlungen:

  • Banktransfer
  • Kreditkarte

Für die Zahlung mit der Kreditkarte werden auch hier wieder 1,6 Prozent des transferierten Betrages fällig. Die Ausnahme bilden EC-Karten, die im Vereinigten Königreich ausgestellt wurden. Auszahlungen sind komplett kostenlos.

Auszeichnungen und Sponsorings

Im FxPro Test waren die vielen positiven Auszeichnungen des Brokers auffällig. Er erhielt beispielsweise den:

  • Best FX Provider 2017 – Online Personal Wealth Award
  • Best Execution Broker, Global 2017 – Global Brands Magazine Award
  • Best Execution Broker 2017 – Forex Award
  • Best Forex Broker 2016 – Forex Award
  • Bester FX- Broker 2016 – Shares Award
  • Best Forex Provider 2016 – ICFT Award

Auch das unterstreicht die Seriosität des Brokers einmal mehr. FxPro hat sich in der Vergangenheit auch stark im Sponsoring engagiert. Bekannte Teams aus dem Motorsport und andere Leistungssportarten haben von der Unterstützung profitiert. 

FxPro Auszeichnungen

FxPro verfügt über diverse Auszeichnungen

Fazit: FxPro: Forex-Broker mit vielen Basiswerten und Auszeichnungen

Die FxPro Erfahrungen fallen positiv aus, denn der Broker bietet nicht nur verschiedene Handelsplattformen und Kontoarten, sondern auch unzählige Basiswerte. Er beschränkt sich nicht nur auf den Forex-Handel, sondern bietet überdies zahlreiche CFDs. Bei ausgewählten Basis werden sind sogar Spreads ab 0,0 möglich. Generell bewegen sich die Kosten im Vergleich zu anderen Brokern auf einem soliden Niveau. Selbiges trifft auf die Margins zu. Wenn sich die Trader für diesen Broker entscheiden, haben Sie die Wahl, ob sie sich bei dem zypriotischen oder bei dem britischen Broker anmelden möchten. Beide sind von den zuständigen Finanzaufsichtsbehörden reguliert und unterliegen strengen Lizenzrichtlinie. Die Länderunterschiede machen sich beim Angebot und bei den Plattformen nicht bemerkbar, aber bei den Zahlungsoptionen – beim britischen Broker sind sie eingeschränkt. Im FxPro Test hinterlässt der Broker mit seinen vielen Awards und in zahlreichen Handelsoptionen einen guten Eindruck, auch wenn es keinen Bonus für Neukunden gibt.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Summary
Reviewed Item
FxPro Erfahrungen
Author Rating
51star1star1star1star1star
X
Auch interessant: