GKFX Erfahrungen: Forex- und CFD-Handel mit Auszeichnungen

GKFX Erfahrungen von BinBlog.netDer Onlinebroker wurde 2008 gegründet und bietet neben Forex den Aktienhandel, Rohstoffe, Indizes und Bunds. Wer GKFX Erfahrungen mit dem Handeln machen möchte, kann aus verschiedenen Kontotypen wählen. Auch ein Demokonto gehört dazu. Im GKFX Test betrugen die Spreads ab 0.6 Pips. Bei der Kontoeröffnung stellt der Broker zunächst den maximalen Hebel von 1:50; auf Anfrage beim Kundenservice kann dieser allerdings bis auf 1:400 erhöht werden. Bei der Plattform für den Handel präsentiert sich GKFX im Testbericht flexibel, denn neben dem MT4 werden drei weitere Handelsplattformen offeriert. Reguliert ist GKFX durch die FCA, die britische Finanzaufsicht. Zwar hat der Broker seinen Hauptsitz in London, verfügt aber zusätzlich über eine Niederlassung in Frankfurt.

GKFX Erfahrungen im Überblick

  • Vor allem Forex und CFDs im Angebot
  • Spreads ab 0.6 Pips
  • 4 Handelsplattformen
  • Zahlreiche Kontotypen
  • Kostenfreies Demokonto
  • Zuverlässiger Kundenservice
  • Viele kostenfreie Weiterbildungsmöglichkeiten

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

GKFX Erfahrungsbericht: Forex und weitere Handelsoptionen ab 0.6 Pips

Im GKFX Test schneidet der britische Broker mit soliden Ergebnissen ab. Grund hierfür sind nicht nur die verschiedenen Handelsoptionen, sondern auch die vier Handelsplattformen und die verschiedenen Kontotypen. Wer mit dem Handel beginnen möchte, kann zunächst ein Demokonto eröffnen, um beispielsweise Forex, Rohstoffe, Aktien, Indizes oder Bunds zu handeln. Für die Einhaltung der rechtlichen Grundlagen ist die Regulierung der britischen Finanzaufsichtsbehörden zuständig. Mit seinem Hauptsitz in London wird der Broker seit 2008 durch die FCA reguliert. Dazu kommt eine deutsche Niederlassung in Frankfurt. GKFX bezeichnet sich selbst als „Your Global Trading Partner“ und präsentiert sich auf seiner Internetpräsenz genauso: international, gut strukturiert, mit einem guten Service und zahlreichen kostenfreien Schulungsangeboten sowie Tools.

  • 2008
  • London
  • FCA
  • MetaTrader 4 u.a.
  • ja
  • 1:400
  • Forex, Indizes, Rohstoffe u.a.
  • ab 0.6 Pips
  • ja
  • 0 Euro
  • E-Wallets, Kreditk. u.a.
  • EUR, GBP, USD
  • ja, in Form von Leistungspaketen
  • Telefon, Chat, Email

GKFX: kein Hinweis auf Betrug beim internationalen Broker

Sicherheit und Regulierung: FCA-reguliert und Fokus auf Datenschutz

Der britische Broker ist seit seiner Gründung im Jahr 2008 durch die FCA reguliert und wird von den britischen Finanzaufsichtsbehörden kontrolliert. Daher muss er sich an strenge Auflagen und rechtliche Rahmenbedingungen halten. GKFX hat zudem eine Niederlassung in Frankfurt am Main und fällt damit ebenso in den Zuständigkeitsbereich der BaFin. Entsprechende Angaben dazu finden sich im Footer der Homepage. Die GKFX Erfahrungen zeigen, dass der Broker großen Wert auf die Datensicherheit und Risikohinweise liegt. Hierzu gibt es im Bereich „Hilfe und Support“ ausführliche Erläuterungen für alle Trader. Zum einen sind die Kundenkonten vor Negativsalden geschützt und zum anderen unterliegen alle Personendaten strengen Datenschutzrichtlinien. Sie werden beispielsweise nur für interne Zwecke verarbeitet und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

GKFX Webseite

Die Internetpräsenz von GKFX

Handelsangebot: mehr als Forex bei GKFX

Im GKFX Test wurde auch der Frage nachgegangen: Welches Handelsangebot gibt es? Neben dem Forex-Hanel werden der CFD-Handel und Bunds angeboten. Mit einem maximalen Hebel von 1:400 und Spreads ab 0.6 Pips sowie minimalen Handelsgrößen und dem Verzicht auf Kommissionen kann der Handel beginnen. Für den Forex-Handel stehen 50 Währungspaare ab 0.6 Pips zur Verfügung. Mit dem sogenannten MICRO Konto ist der Handel bereits ab 0,01 Lot möglich. Es gibt geringe Stop-Loss-Mindestabstände. Gehandelt wird auf einer der vier Plattformen, zu denen auch der MT4 gehört. Wer möchte, kann seine GKFX Erfahrung mit Forex zunächst mit einem Demokonto starten.

Aktien

Beim Broker gibt es eine große Vielzahl handelbarer Aktien mit einer Margin von 5 Prozent. Durch diese geringe Margin-Hinterlegung steht mehr Kapital zur Verfügung, um auf dem Markt in Deutschland, Amerika, England oder anderen Ländern aktiv zu werden.

Indizes

GKFX Erfahrungen lassen sich ebenso mit Indizes machen. Bereits ab 10 Cent kann beispielsweise der DAX mit einer Margin von 1 Prozent gehandelt werden. Der Spread liegt bei 1 Punkt. Wer möchte, kann vor dem aktiven Handel mit den Indizes mit dem Demokonto „üben“. Hier stehen ebenfalls die Märkte zur Verfügung.

Rohstoffe

Die Rohstoffe werden bei GKFX mit einem Spread von 5 Punkten notiert. Eine Kommission fällt nicht an; die minimale Handelsgröße beträgt 0,1 Lot. Geboten werden 2 verschiedene Erdöl-Future-Kontrakte: Brent und WTI. Zusätzlich gibt es die Edelmetalle Gold, Silber und Kupfer im Handelsangebot.

Bunds

Die Bundesanleihen werden als CFDs mit zehnjähriger Laufzeit angeboten. Diese fiktiven Schuldverschreibungen richten sich nach der Entwicklung des Marktzinses. Steigt er, fällt beispielsweise der Kurs der Bunds. Bleibt der Marktzins konstant, sind auch die Bundesanleihen konstant. Fällt hingegen der Marktzins, steigt der Bunds-Kurs.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Handel: für jeden, vier Kontoarten möglich

Der Handel im GKFX Test ist mit vier verschiedenen Kontotypen möglich: FIX, Variable, VIP und Corporate. Bei dem sogenannten Fix-Konto können nicht nur Rohstoffe, sondern auch Aktien CFDs, Forex und Indizes gehandelt werden. Der maximale Hebel liegt bei 1:400. Eine Mindesteinzahlung gibt es bei diesem Kontotyp nicht. Ebenso fällt keine Kommission an. Geführt werden kann das Konto in den Währungen Euro, US-Dollar oder britisches Pfund. Der Spread beträgt ab 1.8 Pips. Die minimale Handelsgröße liegt bei 0,01 Lot.

Variable-Konto

Mit diesem Konto ist laut der GKFX Erfahrungen der Währungshandel bereits ab 1.2 Pips möglich. Der Hebel liegt bei 1:400. Neben Forex können auch Rohstoffe und Indizes gehandelt werden. Eine Mindesteinzahlung oder eine Kommission werden bei diesem Kontotyp ebenfalls nicht erhoben. Geführt werden kann das Konto wahlweise in Euro, britischem Pfund oder US-Dollar. Die Mindesthandelsgröße beträgt 0,01 Lot.

VIP-Konto

Das Vip-Konto zeichnet sich durch besonders günstige Spreads aus. Der maximale Hebel liegt bei 1:100, und die Mindesteinzahlung beläuft sich auf 25.000 Euro. Eine Kommission gibt es nicht. Handelbar sind die Märkte Forex, Rohstoffe und Indizes. Die minimalen Spreads liegen bei 0.6 Pips.

Corporate-Konto

Bei diesem Kontotyp handelt es sich um ein kostenfreies Firmenkonto für institutionelle Anleger. Die Mindesteinzahlung liegt bei 25.000 Euro. Die Spreads betragen, abhängig vom jeweiligen Kontotyp, ab 0.6 Pips. Der maximale Hebel liegt bei 1:400 und es sind alle Märkte in Abhängigkeit des gewählten Kontos wählbar.

GKFX Kontoeröffnung

In nur 4 Schritten zum GKFX Konto

Demokonto kostenlos für alle Trader

Es gibt für alle Trader ein kostenfreies Demo-Konto, das sie uneingeschränkt nutzen können. Die Registrierung dafür findet ganz bequem über die Homepage des Brokers statt. Die Kunden können aus den Kontotypen „Fix“ und „Variable“ auswählen. Zusätzlich können sie ihr gewünschtes virtuelles Startguthaben zwischen 5.000 Euro und 100.000 Euro selbst bestimmen. Handelbar sind alle Märkte, die auch bei den Echtgeld-Konten angeboten werden. Mithilfe des Demo-Kontos können verschiedene Handelsstrategien ausprobiert werden, um die bestmögliche Rendite für den Handel mit Echtgeld zu erzielen.

GKFX Handelsplattform: vier Plattformen für den Handel auf neustem Stand

Im GKFX Test spielen auch die Handelsplattformen eine entscheidende Rolle. Mit der Auswahl der passenden Plattform ist die Grundlage für ein gutes Handelsergebnis gelegt. Geboten werden neben dem MT4 auch MT4 Web, SIRIX Web und Multi Terminal. Alle Plattformen sind intuitiv bedienbar, verfügen über Echtzeit-Kurse, haben ein interaktives Charting, viele Tools für technische Analysen, Trading-Signale sowie automatisierten Handel. Der MT4 ist als Desktop-Variante für das Web sowie als mobile Lösung für das Tablet oder Smartphone verfügbar. SIRIX Web ist hingegen nur am Notebook oder PC nutzbar. Diese Plattform bietet Social Trading, One-Click-Trading und vieles mehr. Das Multi Terminal ist eine Ergänzung für den MT4 und bietet die Option, gleichzeitig mehrere Konten zu verwalten. Als Zusatz gibt es viele vordefinierte Handelsoperationen, verschiedene Auftragsarbeiten sowie die Ausführung der Aufträge in Echtzeit.

GKFX Handelsplattformen

GKFX bietet den Handel auch mit dem MetaTrader 4 an

Kundenservice 24/7 erreichbar

Der Kundenservice des Brokers ist 24/7 für seine Trader ansprechbar. Wahlweise steht der telefonische oder der Kontakt via E-Mail zur Verfügung. Einen Live-Chat gibt es nicht. Zu den Servicezeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 Uhr und 19:00 Uhr sowie Freitag zwischen 9 und 18:00 Uhr ist der Kundenservice in deutscher Sprache erreichbar. Die telefonische Hotline ist nicht kostenlos; in Deutschland wird die ortsübliche Gebühr berechnet. Kostenfrei ist der Kontakt per E-Mail. Die Beantwortung der Anfrage kann in Abhängigkeit des Frageaufkommens bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. Im GKFX Test stand auch eine britische Telefonnummer zur Verfügung. Diese ist allerdings mit deutlich höheren Kosten verbunden, und am anderen Ende der Leitung sitzen ausschließlich englischsprachige Mitarbeiter. Alternativ zu den genannten Kontaktmöglichkeiten bietet der Broker einen FAQ-Bereich. Hier werden die wichtigsten Fragen rund um das Handeln sowie Informationen zum Broker selbst erklärt.

Zahlungsoptionen: keine Kosten für Transfers

Die GKFX Erfahrungen mit den Zahlungsoptionen waren positiv. Der Broker stellt seinen Tradern verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • E-Wallets
  • Debitkarten

Die Mindestsumme für die Einzahlung beläuft sich auf 20 Euro. Das maximale Limit ist abhängig von der gewählten Einzahlungsoption. Bei der Kreditkarte, der Debitkarte und den E-Wallets liegt es bei 5.000 Euro. Die Überweisung hat keine Limits. Für die Auszahlung stehen lediglich die Kreditkarte, die Überweisung sowie die E-Wallets zur Verfügung. Der minimale Auszahlungsbetrag liegt bei 50 Euro. Zu beachten ist, dass die Auszahlungsmethode gleich der Einzahlungsmethode sein muss.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Bonus: verschiedene Prämien für die Trader

Einen reinen Bonus für die Einzahlung gibt es nicht. Dennoch wartet der Broker laut der GKFX Erfahrungen mit verschiedenen Prämienangeboten und Sonderaktionen auf. In einer aktuellen Sommeraktion gibt es beispielsweise für ausgewählte Handelsoptionen reduzierte Spreads. Laufende Prämienangebote sind die verschiedenen Pakete, mit denen GKFX den Handelserfolg seiner Trader unterstützen möchte. Im GKFX Test standen die folgenden Pakete zur Verfügung:

  • MT4BoosterPro-Paket
  • Welcome-Paket
  • Starter-Paket
  • Expert-Paket

Zusätzlich erhalten die Kunden ab einer Einzahlung von 500 Euro weitere Tools für den automatisierten Handel. Die Pakete sind ab verschiedenen Mindesteinzahlungen erhältlich. Das MT4BoosterPro-Paket gibt es ab einer Einzahlung von 1.000 Euro. Darin werden zusätzliche Anwendungen für die Handelsplattformen zur Verfügung gestellt, die eine höhere Effizienz und Transparenz beim Handel ermöglichen. Das Welcome-Paket gibt es ebenfalls ab einer Einzahlung von 1.000 Euro. Hier kann neben dem Echtgeld-Konto dauerhaft das Demo-Konto genutzt werden. Das Starter-Paket wird ab einer Kontokapitalisierung von 1.500 Euro gewährt. Hier stehen neben verschiedenen technischen Analysen diverse Trainings mit den Experten zur Verfügung. Mit dieser fachmännischen Hilfe wird das Handeln der Währungspaare oder der Aktien noch effizienter. Das Highlight dieses Pakets ist die Ausgabe auf dem YouTube Kanal „Forex am Morgen“ und „Forex am Abend“. Die Sendung ist speziell auf den Handel mit den Währungspaare ausgelegt. Die Experten der Branche beleuchten die Thematik und geben wertvolle Tipps.

Das Expert-Paket bietet weitere Serviceleistungen und erfordert einen deutlich höheren Mindestkontostand pro Monat. Hier steht den Tradern ein persönlicher 24/7 Service sowie ein eigener Server zur Verfügung.

GKFX Vorteile

Einige Vorteile des Brokers GKFX im Überblick

Schulungsangebot für alle kostenlos

Der Broker zeichnet sich fern durch sein umfangreiches und kostenloses Schulungsangebot aus. GKFX Erfahrungen konnten beispielsweise mit exklusiven Tutorials, Videos, Webinaren und Online-Kursen gemacht werden. Auch Anfänger beim Trading erhalten hier alle Grundlagen detailliert und gut beschrieben aufbereitet, sodass mithilfe der Experten und des Demo-Kontos erste Gehversuche mit Forex und Co. möglich sind. Zusätzlich zu den Online-Angeboten gibt es Trading-Seminare in ganz Deutschland, zu denen die Kunden eingeladen werden.

Zusatzleistungen und Auszeichnungen

Der Broker stellt seinen Tradern viele nützliche Analyse- und Handelstools zur Verfügung. Im GKFX Test konnten der Wirtschaftskalender, der brokereigene Rechner, Autochartist, Tradeworks und vieles mehr genutzt werden. Im Wirtschaftskalender stehen alle wichtigen Events zur Verfügung. Mithilfe des Rechners lassen sich einzelne Handelsparameter ganz bequem berechnen und die Investitionssumme anpassen. Trading-Chancen werden in Echtzeit mit dem Autochartist erkannt.

Die Qualität des Brokers brachte ihm zahlreiche Auszeichnungen ein. 2017 wurde die Plattform beispielsweise mehrfach als bester Forex- und CFD-Broker ausgezeichnet. Auch in den Jahren zuvor gab es Awards. Vergeben wurden sie vor allem durch Fachpublikum, weiter basieren sie auf den Meinungen der Kunden.

GKFX Auszeichnungen

GKFX verfügt über diverse Auszeichnungen

Fazit: GKFX ist ein seriöser Broker mit FCA-Regulierung

Der britische Broker bietet zahlreiche Währungspaare sowie CFDs zum Handel. Mit einem maximalen Hebel von 1:400 und Spreads ab 0.6 Pips können die Trader hier agieren. Reguliert wird GKFX durch die britischen Finanzaufsichtsbehörden. Deutsche Kunden finden in Frankfurt am Main einen direkten Ansprechpartner vor Ort. Neben den vielen Handelsangeboten gibt es mehrere Handelsplattformen, die technisch auf dem neuesten Stand sind. Als Ergänzung werden zahlreiche Handels- und Analysetools sowie kostenfreie Schulungsmaterialien zur Verfügung gestellt. Wer möchte, kann sich für ein kostenloses Demokonto registrieren. Kommissionen fallen nicht an, sodass die Zusatzgebühren überschaubar sind.

CTA_BJETZT KONTO ERÖFFNEN

Summary
Reviewed Item
GKFX Erfahrungen
Author Rating
51star1star1star1star1star
X
Auch interessant: